Homöopathie

Die Bezeichnung Homöopathie leitet sich vom altgriechischen "homoios" für "ähnlich" und "pathos" für "leiden" ab und beschreibt das Prinzip dieser Heilmethode, das Ähnlichkeits- oder Simileprinzip:

Ähnliches kann durch ähnliches geheilt werden. Das bedeutet, die Substanz, die in hochverdünnter Form eingenommen wird, lässt in einer höheren Dosierung bei einem gesunden Menschen genau die Symptome aus, durch die sich die zu behandelnde Krankheit oder Befindlichkeitsstörung äußert. Koffein etwa, das als Kaffee aufputscht, unruhig und Herzklopfen macht, ist als homöopathische Substanz ein Mittel gegen Stress und Hektik.

Isabelle Froesch, als Fach-PTA für Homöopathie und Naturheilkunde ist sie unsere Spezialistin in diesem Bereich. Sie können sich von ihr Ihre eigene homöopathische Hausapotheke zusammenstellen lassen. Beispiel siehe Abbildung unten.

Unsere kleine homöopathische Apotheke (Beispiel)


Diese individuell zusammengestellte Hausapotheke ermöglicht Ihnen leichte Erkrankungen und Befindlichkeitsstörungen selbst zu behandeln und erste schnelle Hilfe zu leisten.

Mehr Infos über Homöopathie